Home Stellen in Biberach an der Riß Landratsamt Biberach Sachgebietsleitung der zentralen Bußgeldstelle und des Schornsteinfegerwesens (m/w/d) im Ordnungsamt

Stellenangebot:
Sachgebietsleitung der zentralen Bußgeldstelle und des Schornsteinfegerwesens (m/w/d) im Ordnungsamt

Stellenbeschreibung

Werden Sie unsere

Sachgebietsleitung der zentralen Bußgeldstelle und des Schornsteinfegerwesens (m/w/d) im Ordnungsamt
Kennziffer: 2022-102-15

Attraktives Gehalt.
Vielfältige Aufgaben.

In diesem Job warten anspruchsvolle Aufgaben auf Sie, die Sie in Vollzeit erledigen können:

  • Leitung und Steuerung des Sachgebiets Bußgeldstelle und Schornsteinfegerwesen mit derzeit insgesamt acht Mitarbeiterinnen
  • Bearbeitung von Verfahren und Einsprüchen in sämtlichen Bereichen der sonstigen Ordnungswidrigkeiten
  • Erstellung von rechtlich anspruchsvollen Bußgeldbescheiden
  • enge Zusammenarbeit mit den Fachämtern, der Polizei, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten
  • Aufsicht über die 18 bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/innen im Landkreis Biberach
  • Überwachung und Kontrolle der Kehrbezirke
  • Bestellung der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/innen
  • Erlass von Zweitbescheiden, Duldungsverfügungen sowie Gebührenbescheiden
  • zwangsweise Durchführung von Ersatzvornahmen
  • Widerspruchsbearbeitung im Schornsteinfegerwesen

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium für den gehobenen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management) oder die Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt oder eine vergleichbare Ausbildung
  • hohe Sozialkompetenz sowie Führungs- und Teamfähigkeit
  • gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, sich schnell in verschiedenen Rechtsgebieten einzuarbeiten
  • Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit sowie selbstständiges und terminorientiertes Arbeiten
  • Beratungs- und Entscheidungskompetenz
  • freundliches und sicheres Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen
  • sehr gute Rechts- und EDV-Kenntnisse

Bieten können wir Ihnen

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVÖD
  • ein befristete Beschäftigung ab 1. August 2022 bis Mitte September 2023 aufgrund Elternzeitvertretung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • ein vielfältiges Fortbildungsprogramm zur persönlichen und fachlichen Weiterqualifizierung
  • zusätzliche Altersvorsorge (Betriebsrente)
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren oder zum Landratsamt als sympathischer, moderner Arbeitgeber steht Ihnen unsere Personalerin Leona Wiker, Telefon 07351 52-7190 oder per E-Mail an leona.wiker@biberach.de, gerne zur Verfügung.

Falls Sie Detailfragen zu Stelle und Verantwortlichkeiten haben, freut sich Amtsleiter Maximilian Laemmle, Telefon 07351 52-6223, auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail an maximilian.laemmle@biberach.de.
 
Und jetzt? Bewerben!
Möglich bis 3. Juli 2022! Einfach hier klicken.


Infos zur Stelle
Anstellungsart:
Vollzeit
Arbeitsort:
Biberach an der Riß
Stelle teilen
Landratsamt Biberach
INFOS ZUR FIRMA
Kontakt:

Landratsamt Biberach
Rollinstraße 9
88400 Biberach

Ansprechpartner:
Leona Wiker

Tel: 07351 52-7190
leona.wiker@biberach.de
www.biberach.de
JETZT BEWERBEN